Rohanna's World of Warcraft Blog

Just another Aman' Thul (AT) Fansite

Port mich zur Instanz-Krankheit

with 3 comments

Nach 5 minütigen, geduldigen Warten schreibt man erst einmal freundlich in den Gruppenchat ob sich noch einer zur Instanz bewegen könnte damit der Rest geportet werden kann.

Scheint es mir nur so oder ist das eine allgemeine Auffassung das man sich freiwillig keinen Meter zu der Instanz bewegt? Da hat man eine Gruppe gefunden und dann steht man sich die Füße alleine vor der Instanz platt. Irgendwie bewegt sich aus der restlichen Gruppe kein Mensch. Einer geht afk, der Andere ist fröhlich am weiter-questen, der Rest wartet stumm und stur auf einen Port.

Ich frag mich warum zum Teufel meldet man sich für eine Instanz an wenn man dann keinerlei Interesse daran hat seinen ARSCH auch dorthin zu bewegen …

Teils bekommt man nach der Frage ob wer herkommt, Kommentare wie:

Ich habe keinen Flugpunkt dorthin.

Dazu sage ich, es gib genug einfache Wege, wenn man sich zumindest die Mühe machen würde und den „M“ Knopf auf der Tastatur zu drücken um zu sehen wo die Instanz ist.

Wenn man keinen Fp dorthin hat kann man das auch schon von vornherein sagen und es wird sich sicherlich noch ein 2er finden der ihn bereits hat.

Ne – ich warte auf nen Port der Flug kostet mich 3g dorthin. Ach wirklich??? stell dir vor es kostet die anderen EBENFALLS 3g dorthin!

[2 Uhr Nachts] Helf noch schnell mal Kumpel in Ini…40 Minuten später wird kurz nachgefragt wie weit sie sind, nach dem 2en mal „Gleich Fertig“ nur noch 2 Bosse. Ähm? da fragt man sich wirklich was in den Leuten vorgeht.

Will noch schnell mein Level up machen dauert nur 5 Minuten, dann noch schnell zum Lehrer. Dann melde dich doch bitte nicht für ne Instanz an sondern levle weiter.

Dass waren nur ein paar Schmankerln von den vielen anderen Aussagen welche ich schon gehört habe.

Natürlich können auch Leute geportet werden, allerdings sollte sich jeder beim Schopfe packen und fragen ob es höflich ist andere Spieler so lange warten zu lassen. Wenn man kein Interesse an etwas hat dann sollte man sich auch nicht für eine Instanz anmelden!

Es mag heute ein nicht allzu erfreulicher Beitrag sein, aber wenn ich anfangen würde die Stunden zusammenzuzählen wo ich mir die Beine vor einer Instanz in den Bauch gestanden habe, dann würde ich es mittlerweile sicherlich auf weit mehr als 8 Stunden bringen. In denen man wohlgemerkt auch andere Dinge tun hätte können.

Written by rohanna4wow

Januar 12, 2009 um 15:58

3 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Ich stand einmal mit einem Twink vorm Kloster, als die vollständige Gruppe bschloß sich aufzulösen. Der Ruhestein hatte zu allem Überfluß noch CD, was das mitten in Tirisfal bedeutet, kann man sich vrostellen. Seitdem queste ich / farme ich auch gemütlich weiter, vorrausgesetzt, die anderen Mitglieder sind nicht in SW oder IF.

    nomadenseele

    Januar 12, 2009 at 16:19

  2. In LotRO ist es besser gelöst. Da bezahlt derjenige der geportet wird 5 „Reiserationen“. Da gibt es zumindest ein „Grundinteresse2 sich in Richtung Instanz zu bewegen wegen der Kosten.

    Luna

    LunaHexe

    Januar 12, 2009 at 16:25

  3. Lieber zahle ich 5 Rationen (was auch imme rdas ist), als an so abgelegenen Inis wie Mauradon oder Kloster rumzustehen und dann löst sich die Gruppe auf.

    nomadenseele

    Januar 12, 2009 at 18:54


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: