Rohanna's World of Warcraft Blog

Just another Aman' Thul (AT) Fansite

Neue Cataclysm Rassen Fraktionen

with 34 comments

Teilweise fragt man sich ob die Entwickler bei Blizzard dauerbetrunken oder stoned sind, eines ist klar zu ersehen – die Horde liegt denen mehr am Herzen wie die Allianz, einen Mittleweg scheinen sie irgendwie absolut nicht zu finden.

Mal davon abgesehen das die neue Allianz – Worgen Fraktion Gilneas keine eigenen Mounts besitzt, die Goblin Fraktion der Horde allerdings schon, sie erfreut sich an 2 neuen Mounts.

Da kommt einem als seit Anbeginn Classic Allianz Spieler nur eines in dem Sinn: Warum zum Teufel soll ich einen neuen Charakter hochziehen, der nicht mal ein eigenes Mount bekommt? Nur wegen der neuen Rassenfähigkeiten? Nein, nicht wirklich…  Oder wesswegen sollte ich auch nur auf die Idee kommen diese Fraktion unnötiger Weise auf ehrfürchtig zu bekommen, da weder high-Items noch Reittiere beim Rüstmeister vorhanden sind? Mal abgesehen davon das man die Fraktion nur bis max.  5999 Rufpunkte hoch bekommt wenn man Allianzquests erfüllt. Danach muss man mehr oder minder einen Wappenrock kaufen um Low-High Instanzen zu rocken.

Will man Zwecks Ruf Erfolg 45 Fraktionen auf ehrfürchtig bekommen lohnt es sich auf keinen Fall Gilneas als NICHT Worgen Spieler zu erarbeiten, auch unter anderem da das Anfangsgebiet der Worgen extrem starkem Phasing untersteht, es lohnt sich nicht einmal das Gebiet als Nicht-Worge anzusehen da man fast keine Gegner und garkeine Npc’s sieht.

Dazu kann ich nur eines sagen: Schade, sehr schade…

Update: Rassenfähigkeit Worgen + Goblins

Worgen:

Schwarzer Schwarm
Das Lauftempo ist für 10 Sekunden um 70% erhöht.  (3 Minuten Abklingzeit)

Schinder
Kürschnern-Fähigkeit um 15 Punkte erhöht. Gestattet es Euch, schneller zu häuten. (Passiv)

Garstigkeit
Die Chance auf kritische Treffer ist um 1% erhöht. (Passiv)

Anomalie
Erhöht Euren Widerstand gegen schädliche Natur- und Schatteneffekte um 6. (Passiv)

Goblins:

Raketenbeschuss
Feuert eine Rakete ab, die einem Feind Feuerschaden (steigt mit dem Level) zufügt. (2 Minuten Abklingzeit) (30 Meter Reichweite)

Raketen Sprung
Schießt den Charakter 20 Meter in die Luft. (2 Minuten Abklingzeit – geteilt mit Rocket Barrage)

Zeit ist Geld
Das Angriffs- und Zaubertempo ist um 1% erhöht. (Passiv)

Schnäppchenjäger
Erzielt immer den besten Goldpreis, egal bei welcher Fraktion. (Passiv)

Fortschritt durch Chemie
Alchemie-Fähigkeit um 15 Punkte erhöht. (Passiv)

Pack Hobgoblin
Ruft Euren Freund Gobber herbei, der Euch 1 Minuten Zugriff auf das Bankfach gewährt. (30 Minuten Abklingzeit) Wird erst im Orgrimmar gelernt.

So,  dazu nun mein Kommentar…. *hüstel* eine bodenlose Frechheit von Blizzard und JA hier finde ich sieht man richtig welche Seite die Entwickler von Blizzard bevorzugen.

Written by rohanna4wow

Mai 17, 2011 um 16:48

Veröffentlicht in World of Warcraft Allgemein

34 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Ich glaube, die Allianz wird nur aufrecht erhalten, weil ein Gegenpol zur Horde gebraucht wurde.

    In Warsong haben sie die bessere Ausgangsposition, in Nordend lagen die Flugis besser und nun soll das Goblin-Startgebiet interessanter sein: http://seniorgamer.wordpress.com/2011/04/21/fame-lame/

    nomadenseele

    Mai 17, 2011 at 20:14

  2. Mag ja sein, dass das Goblin-Startgebiet interessanter ist (das ist halt immer noch Geschmackssache), aber als Nicht-Goblin hast du keine Chance, auch nur einen Blick auf die Verlorenen Inseln zu erhaschen. Goblins machen wirklich alles kaputt. -.-

    Aber das ändert nix an den fehlenden Mounts, das ist in der Tat ungerecht. Lange Jahre bestand die Ungerechtigkeit in die andere Richtung, als es zum Winterquelltiger keine Entsprechung gab. Das wure irgendwann abgeschafft, nun haben sie diese Ungleichgewicht gleich doppelt wieder eingeführt, nur halt in die andere Richtung. Ich frag mich auch, was das soll. Ok, es ist nicht so, dass man die Mounts für die Erfolge noch brauchen würde, es gibt wirklich mehr als genug, aber unfair ist’s halt trotzdem.

    Leome

    Mai 18, 2011 at 07:33

    • Nicht-Raider brauchen die fehlenden Mounts unter Umständen durchaus. Ich bin der Ansicht, man war einfach zu faul, sich Mounts für die Worgen auzudenken, wobei ich zugebe, dass dies bei Werwölfen nie ganz stimmig sein kann.

      Ich ärgere mich viel mehr über die Bevorzugung der Horde, wenn es wie in Warsong wirklich spielentscheident ist oder ein extra Flugi wie in Nordend bei Questgebieten für die Horde geplant wurde.
      Manchmal habe ich schon den Eindruck, dass die Horde es von Blizzard vorne und hinten reingestopft bekommt, während sie Allies regenmäßig leer ausgehen.

      Nomadenseele

      Mai 18, 2011 at 10:14

  3. Auch Nicht-Raider kriegen 100 Mounts zusammen. Den Erfolg schaffte man schon in WOTLK ohne die Raid-Erfolgsdrachen. Über 90 Mounts bekam man damals schon ohne Dropglück zusammen, den Rest gab’s in diversen 5er Inis.

    Es mag sein, dass die Horde in Warsong besser dran ist, dafür ist die Allianz im AV bevorzugt. Es gleicht sich doch alles irgendwie aus. Ich kenne z.B. PvP-Hordler, die dann wieder über die Volksfähigkeiten der Allianz jammern.

    Was definitiv anders ist, ist das Herzblut, das in der Horde steckt, dafür können aber die Entwickler nichts, das ist einfach die Geschichte.

    Lok’tar ogar!
    😉

    Leome

    Mai 18, 2011 at 12:54

    • Was definitiv anders ist, ist das Herzblut, das in der Horde steckt, dafür können aber die Entwickler nichts, das ist einfach die Geschichte.

      _____

      Mit *das ist eben die Geschichte* kommt mir Blizzard einfach zu billig davon. Mag sein, dass die Entwickler die Horde bevorzugen (ich hätte rein vom äußeren her auch am liebsten Trolle). Aber strategischere Flugpunkte und liebevoller gemachte Startgebiete finde ich a.) unprofessionell und b.) unfair gegenüber der Mehrheit der Spieler.

      nomadenseele

      Mai 19, 2011 at 14:27

      • Mit Herzblut meine ich weder Volksfähigkeiten noch Quests oder Wege, sondern einfach das Gefühl, in dieser Fraktion zu spielen.

        Das letzte mal, dass mir dieses Herzblut, welches in der Horde hängt, ganz extrem aufgefallen ist, war, als ich den Trailer zu den Zandalari-Instanzen gesehen habe. Ich hatte es in meinem Blog auch vermerkt:

        http://leomesworld.blogspot.com/2011/04/rise-of-zandalari.html

        Es ist einfach die Intensität, die hinter dem Bund der Horde steckt. Völlig unabhängig von spieltechnischen Vor- oder Nachteilen.

        Wenn ich optimal spielen würde, müsste ich z.B. Orc werden, weil die Rassefähigkeit der Orc tausendmal besser ist als die der Tauren. Aber auch da höre ich auf mein Gefühl. Völlig egal, was die Tauren objektiv können, ich liebe diese naturverbundenen, im Herzen sanften Kühe. Ein Orc ist mir viel zu grob.

        Leome

        Mai 19, 2011 at 15:07

  4. Da ihr 2 hier so nett diskutiert, habe ich den Beitrag noch etwas hinzugefügt.^^

    IMHO bin ich trotz euren unterschiedlichen Ansichten und auch gerechtfertigten Ansichten, trotzdem der Meinung das den Entwicklern die Allianz Seite absolut nicht am Herzen liegt, sieht man doch alleine schon an den neuen Rassenfertigkeiten.

    Btw: Leome, wusste garnicht das die Hordler ebenfalls über die Rassenfähigkeiten jammern. Allerdings … jammern müsste ich wohl auch darüber, haben doch die Nachtelfen soooooooo eine IMBA Rassenfähigkeit – ich wär dafür sie zu teilen und JEDEM zugänglich zu machen… ich denke Noma weiss wovon ich rede, ja – von Irrwischgeist (Transformiert nach dem Tod in ein Irrwisch, Tempo um 75% erhöht) OMG ich kann schneller zu meiner Leiche laufen, ja super ich sterbe auch andauernd und werde auch weder bei Dungeons noch bei Raids von anderen gerezzt. ^^

    rohanna4wow

    Mai 18, 2011 at 14:19

    • Naja, was diskutieren wir? Klar ist die Horde die bessere Fraktion, das weiß ich auch.😉

      Wechselt doch einfach alle rüber, wir nehmen Allianzler, die gelernt haben, was gut ist, doch immer gerne auf.😉

      P.S. Den Irrwisch fand ich großartig, was hab ich gelacht, als ich das bei meiner Nachtelfen-Druidin das erste mal sah.

      Leome

      Mai 18, 2011 at 16:33

  5. Also ich hab einen 80er Blutelfenhexenmeister *zwinker

    aber als ich vor 3 Wochen Wow reaktiviert hatte und kurz alle Chars und Talente durchguckte, sah ich so viele Änderungen beim Hexer dass ich gleich wieder ausgeloggt hatte *lach

    btw: lachen – jaja ausgelacht hast uns deswegen ^^

    rohanna4wow

    Mai 18, 2011 at 16:49

    • Nee, echt, ich find den Irrwisch toll. Klar ist das nicht wichtig, aber ein liebevolles Detail. So eines wie das ständige Kratzen der Tauren.

      Ich geb ja zu, dass meine Allianzler auch noch im Winterschlaf liegen, Schamane und Druide sind Level 80 und ich schätze, das wird sich auch so schnell nicht ändern. Wobei – langsam kommt Langeweile auf, dann werd ich wohl bald wieder auf der Gegenseite ein bißchen zocken gehen. Ist immer wieder spannend, das Ganze aus der anderen Position zu erleben.

      Die Änderungen an den Chars schocken mich ja zum Glück nicht, weil die beide Klassen auch auf Hordeseite habe.

      Leome

      Mai 18, 2011 at 18:00

      • Ich könnte auf den Irrwisch sehr gut verzichten – ob ich 20, 30 Sekunden schneller an meiner Leiche bin, macht den Braten wirklich nicht fett. Da finde ich das Kadaver – Essen der Untoten schon wesentlich praktischer.

        Und beim Diplomatie-Bonus der Menschen frage ich mich, wo der herkommt – wer sich die WoW-Geschichte ansieht, sollte ziemlich schnell zu dem Schluß kommen, dass sie eher einen Malus haben sollten *Nase rümpf*.

        nomadenseele

        Mai 19, 2011 at 14:31

  6. So, jetzt hab ich wieder mit zwei Leuten über das Thema diskutiert. Einem langjährigen Hordespieler mit starkem Hang zum PvP und einer Spielerin, die beide Seiten recht ausgiebig gespielt hat.

    Er sagt, die Volksfähigkeiten der Allianzler sind im PvP deutlich stärker und im PvE auch noch nützlich. Das beste überhaupt ist die „Insignie“ der Menschen, die auch im PvE in einigen Encountern sehr hilfreich ist. Das Vanish der Nachtelfen ist im Open-PvP für Druiden imba, sie gehen aus dem Kampf und fliegen weg. Worgenschurken können dank der Volksfähigkeit dreimal hintereinander sprinten, womit sie entweder immer entkommen oder aber der Gegner hat keine Chance, sie einzuholen. Ähnliches guilt für Worgen-Krieger. Und die Befreiungsfähigkeit der Gnome ist, genau wie das Immunisieren der Zwerge, im PvP genauso wie in einigen PvE-Encountern sehr nützlich.

    Die Nachtelfenfähigkeit, die dem ganzen Raid 1% Hit gibt, ist natürlich im Raid extrem nützlich.

    Die Spielerin, die beide Seiten gut kennt, sagt ganz klar, dass die Volksfähigkeit der Menschen das Stärkste ist, was es gibt. Sie ist in so ziemlich jeder Situation, ob PvP oder PvE, gut einsetzbar.

    Sie sagt aber auch, dass die Wege für die Allianz wesentlich schlechter sind. Ins südliche Kalimdor zu kommen, bevor man das Portal nach Uldum hat, ist Krampf. Das Gegenargument des Hordespielers war, dass eben so die Geschichte ist. Kalimdor gehört der Horde und sie haben weite Teile der östlichen Königreiche erobert, daher sind sie in beiden Kontinenten zentral vertreten. Von Bevorzugung kann also keine Rede sein, es ist nur geschichtlich korrekt programmiert. Wobei dieses Argument natürlich nicht für die Wege in Nordend gilt, darüber hatten wir aber nicht geredet.

    Wir waren uns einig, dass die Worgenquests tatsächlich einfallsloser sind als die der Goblins, dafür sagte die „Beide Fraktionen“-Spielerin, dass das Schattenhochland auf Allianzseite wesentlich netter gemacht ist. Die ganze Questreihe rund um die Hochzeit macht einfach nur Spaß. Die fehlt auf Hordeseite komplett.

    Die Frage, ob die Programmierer wirklich die Horde bevorzugen, würde ich nach einiger Überlegeung verneinen, genauso wenig wird aber auch die Allianz bevorzugt. Ich glaube, dass hier einfach nur Nachbars Früchte saftiger sind als die eigenen.

    Leome

    Mai 19, 2011 at 14:56

  7. *lach – Nachbars Früchte…

    Dazu sage ich definitiv NEIN!

    Ich habe zwar nur 2 Horde Charaktere, allerdings habe ich diese ebenso Gequestet etc.

    Irgendwie werden hier Birnen mit Äpfel verglichen…

    TATSACHE ist nun mal das die neue Horderasse 6 Rassenfähigkeiten bekommen hat und die Allianzrasse 4, hier kann man sich nicht wie ein Aal rauswinden und auf die Geschichte plädieren, welche doch eigentlich nachträglich immer wieder erweitert wird um neue Spielregionen zu entwickeln und den Spielern etwas zu bieten damit das Spiel auch noch weitere Jahre guten Umsatz bringt.

    rohanna4wow

    Mai 19, 2011 at 16:38

  8. Ich will mich doch gar nicht rauswinden, ich hab mich ja nicht direkt auf Goblins vs. Worgen bezogen, sondern allgemein auf die Rassenfertigkeiten. Und die over all besten scheinen nun mal die Menschen zu haben.

    Wie ist es denn bei Draenei vs. Blutelfen, wenn man schon zwei Klassen so direkt vergleich? Wer schneidet da wie ab?

    Ich glaub, ich fass mal alle Volksfähigkeiten in einem Artikel zusammen.

    Leome

    Mai 19, 2011 at 17:05

  9. Keiner von beiden, da alle 2 je 4 Fähigkeiten besitzen. Ob die eine oder andere nützlicher ist, darüber streiten schon andere😉

    Allerdings bin ich persöhnlich mit den Fähikeiten von meinem Blutelfen zufriedener als mit meiner Nachtelfin. ^^
    Hier ists klar, man kann nicht allen alles recht machen, die einen spielen mehr pvp die anderen pve oder sonst was.

    In meinem Beitrag ging es rein um die 2 neuen Cata Rassen und nicht um den Vergleich welche Fähigkeit wo besser einsetzbar ist.

    rohanna4wow

    Mai 19, 2011 at 17:53

  10. Dir ging es nur um die neuen Klassen? Ok, mir ging es generell um den Vergleich, weil du ja ganz allgemein behauptet hast, dass den Entwicklern die Horde mehr am Herzen liegt.

    Und ich habe gerade festgestellt, dass alle alten Allianzfraktionen fünf Fähigkeiten haben, während die Hordefraktionen bis auf Trolle nur vier haben. Da ist es doch irgendwie fair, wenn nun endlich mal einen Klasse mehr Fähigkeiten hat, oder?

    Außerdem hab ich bei den Blutelfen nur drei Fähigkeiten gefunden (Arkane Affinität, Arkaner Strom, Arkanwiderstand), was ist die vierte? Die Draenei haben dagegen vier, also wieder eine mehr.

    Alles zusammengezählt kommt die Horde auf 26 Volksfähigkeiten, die Allianz auf 28. Und wen lieben die Entwickler nun mehr?

    Leome

    Mai 19, 2011 at 18:08

  11. Mana abzapfen
    30 Meter Reichweite – 30 Sekunden Abklingzeit
    Zieht 50 Mana vom Ziel ab und lädt Euch für 10 Minuten mit arkaner Energie auf. Der Effekt ist bis zu dreimal stapelbar

    Kann sein das sie das nun irgendwie umbenannt haben, ich hatte damals diese Fähigkeit stets benutzt. Wie gesagt dadurch das der Hexer irgendwie komplett umgemodelt wurde hab ich mich noch immer nicht überwinden können ein bisschen zu zocken.

    Btw: Horde 27 und Ally 27… hüstel

    Mir schon klar warum du hier wehement so arg argumentierst, aber lass mal gut sein und jedem seine Meinung zugestehen. Kommt mir fast so vor als ob du mir hier ans Bein pinkeln willst.

    Mein Beitrag handelte nur von den 2 neuen Fraktionen und meinen EINDRUCK der Worgenfraktion. Man muss schon eingefleischter Zocker sein um sich hier einen Charakter hochzuleveln nur weil man das Phasing in dem Gebiet sehen möchte. Auf der anderen Seite eben die Goblinfraktion, da würde ich sogar noch dazu tendieren mir einen zu erstellen, das Gebiet soll recht schön gestaltet sein und besonders Aszahra’s Goblinrennbahn hats mir angetan als ich unlängst mit meinem Ally dort war.

    rohanna4wow

    Mai 19, 2011 at 20:01

    • Btw: und ja die Entwicker haben schon immer die Horde seite bevorzugt, damit spiele ich nicht auf irgendwelche Vorteile auf Bg’s oder sonst was an, alleine die Geschichte, teils Gebiete und Anordnungen sind irgendwie viel liebevoller gestaltet!

      rohanna4wow

      Mai 19, 2011 at 20:04

  12. Ich argumentiere hier, weil ich gerne diskutiere und eben auch meine Meinung vertrete. Was hat das mit „ans Bein pinkeln“ zu tun? Wenn du keine Gegenmeinungen in deinem Blog lesen willst, solltest du die Kommentare schließen.

    [Mana abzapfen]
    Ach ja richtig, dann waren es tatsächlich mal vier. Das wurde mit Arkaner Strom zusammengelegt, das unterbricht und regeneriert. Die zwei Fähigkeiten sind also nicht mehr getrennt einsetzbar. Ist aber schon lange her, mit Einführung von WotLK glaub ich.

    Aber wenn die Horde durch die sechs Golbinfähigkeiten nun aufgeholt hat, war es doch nur gut und richtig, ihnen so viele zu geben… Zumindest kann man so argumentieren.

    Und zu den Worgen/ Goblin: Wegen einen Startbegiet, das man in einer oder zwei Stunden durchgequestet hat, so einen Geschrei zu erheben, das verstehe ich nicht. Jeder kann sich das Goblin-Startgebiet anschauen.

    Ich war ja auch neugierig genug, einen Worgen durch die Anfangsstory zu zocken. Beide, Goblin und Worgen, dümplen nun igrendwo in Azeroth rum, weil ich eben wenig Lust habe, noch mehr Chars hochzuziehen. Irgendwie macht das keinen Unterschied.

    Ich persönlich finde, dass die Fraktionen ziemlich ausgeglichen sind und ich erkenne das Bemühen der Designer, die bestehenden Ungleichheiten anzupassen (Bespiel Winterquelltiger – Un’Goro-Raptor). Es mag Fehler aus der Vergangenheit gegen, in der es dieses Bemühen noch nicht gab, die schwer auszumerzen sind, aber grundsätzlich ist das Bemühen da.

    Und ich wundere mich einfach, warum viele Allianzler sagen, die Horde wird bevorzugt, wohingegen viele Hordler genau das Gegenteil sagen.

    Leome

    Mai 20, 2011 at 07:39

  13. Und ich wundere mich einfach, warum viele Allianzler sagen, die Horde wird bevorzugt, wohingegen viele Hordler genau das Gegenteil sagen.

    ________

    In Classic hatten die Untoten- Shadows die beste Fähigkeit (Plage)

    Während der Tunier-Quests (gerade beim Freispielen) ist mir oft aufgefallen, dass man als Ally wesentlich unbequemere Anreisewege als die Horde hat.

    In Tausendwintersee hat der Bug, sich als Oberleutnant aus-/ einzuloggen nur als Hordie funktioniert.

    In Cata haben die Allys mal eben 6 Mounts weniger und es wird unisono gesagt, die Goblin-Quests wären wesentlich besser als die der Worgen.

    Im PvP, gerade in Warsong, ist das BG so gestaltet, dass die Horde klare Vorteile hat.

    Nein, die Horde bekommt es gar nicht vorne und hinten reingestopft🙄 .

    nomadenseele

    Mai 20, 2011 at 09:17

  14. Sechs Mounts? *staun* Ich kenne die beiden Goblin-Mounts, welche vier weiteren Mounts hat die Horde, die die Allianzler nicht haben?

    Leome

    Mai 20, 2011 at 09:25

    • Gibt es nicht pro Fraktion 6 Mounts? Aber selbst wenn es nur ein Mount wäre, bestünde schon eine Ungerechtigkeit.

      nomadenseele

      Mai 20, 2011 at 09:32

  15. Goblins haben nur zwei Mounts, ein langsames und ein schnelles Trike. Die anderen Fraktionen haben sieben Mounts.

    Aber wenn die Horde schon immer bevorzugt wurde, warum gab es dann mal den Winterquelltiger mit Alleinstellungsmerkmal?

    Um die Tiger beneidet euch übrigens jeder Hordler.😉

    Leome

    Mai 20, 2011 at 10:02

    • Einen Tiger zu bekommen war über ZG immer schon möglich.

      Dass es ansonsten nicht möglich ist, die Mounts der gegnerischen Fraktion zu bekommen, ist schließlich keine Benachteiligung.

      nomadenseele

      Mai 20, 2011 at 11:13

  16. *seufz* Da war ein Smily, das sollte heißen, dass ich das nicht als ernsthaftes Argument aufführen wollte.

    Auf meine Frage hast du dagegen nicht geantwortet.

    Leome

    Mai 20, 2011 at 11:50

    • Habe ich – ihr könnt jederzeit über ZG einen Tiger haben, was bei entsprechnder Rüssi sicherlich weniger zeitaufwendig ist, als stumpf imme rdie gleichen Quests zu machen. (Oder zumindest spaßiger).

      nomadenseele

      Mai 20, 2011 at 12:09

      • Es ging nicht um den Tiger an sich, sondern darum, dass die Allianz ein Mount mehr hatte als die Horde, eben den Winterquelltiger. Und das jahrelang – so lange, bis der Un’Goro-Raptor eingeführt wurde.

        Die Horde kann den Tiger übrigens nicht mehr kriegen, den gibt es seit Patch 4.1 nicht mehr.

        Leome

        Mai 20, 2011 at 14:10

  17. Wenn du keine Gegenmeinungen in deinem Blog lesen willst, solltest du die Kommentare schließen.
    ***
    Also das hier ist mein Blog und hier entscheide immer noch ich – du dagegen wirst hier scheinbar persöhnlich.

    Ich habe kein Problem mit Ansagen, allerdings sollte man dann auch korrekt argumentieren.

    In der Überschrift des Beitrages steht KLAR und DEUTLICH Neue Cataclysm Rassen Fraktionen!

    Du hingegen machst daraus einen Kreuzug von Horde gegen Ally daraus. Ich habe dir bereits mehrmals geschrieben das ich mich auf die 2 neuen Rassen bezogen habe. Und aus sicht der Allys – lohnt es sich nun mal einfach nicht einen Worgen Charakter hochzuziehen.

    rohanna4wow

    Mai 20, 2011 at 11:58

    • Und aus sicht der Allys – lohnt es sich nun mal einfach nicht einen Worgen Charakter hochzuziehen.

      _______

      Während die Goblins aus meiner Sicht im Augenblick die interessanteste Rasse überhaupt sind:

      * Raketenbeschuss: Feuert eine Rakete ab, die einem Feind Feuerschaden (steigt mit dem Level) zufügt. (2min Abklingzeit, 30 Meter Reichweite)
      * Raketen Sprung: Schießt den Charakter 20 Meter in die Luft. (2min Abklingzeit – geteilt mit Rocket Barrage)
      * Zeit ist Geld: Das Angriffs- und Zaubertempo ist um 1% erhöht.
      * Schnäppchenjäger: Erzielt immer den besten Goldpreis, egal bei welcher Fraktion. (Passiv)
      Fortschritt durch Chemie: Alchemie-Fähigkeit um 15 Punkte erhöht.
      * Pack Hobgoblin: Ruft Euren Freund Gobber herbei, der Euch 1 Minuten Zugriff auf das Bankfach gewährt. (30 Minuten Abklingzeit) Wird erst in der Startquestreihe gelernt.

      (entnommen bei Leome)

      nomadenseele

      Mai 20, 2011 at 12:13

  18. Ich mache keinen Kreuzzug, ich finde schlicht, dass beide Fraktionen halbwegs ausgewogen sind. Und diese Meinung vertrete ich halt. Das hat sicher nicht mit Horde gegen Allianz zu tun, weil ich persönlich PvP eh verabscheue und Leuten der Gegenfraktion eher helfe als sie angreife.

    Ja, in der Überschrift steht, dass du von den neuen Rassen redest. Aber in den Kommentaren wird von dir und Noma immer wieder geschrieben, dass die Horde schon immer bevorzugt wurde. Und nein, das sehe ich halt anders.

    Wenn ich persönlich geworden bin, tut mir das leid. Ich kann es allerdings nicht nachvollziehen, ich hab schon dein erstes „ans Bein pinkeln“ nicht verstanden. Ich versuche nur, meine Standpunkt zu vertreten.

    Und der Standpunkt ist halt, dass ich das Bemühen, keine Fraktion auf Dauer zu übervorteilen, durchaus erkennen kann. Es ist schlicht nicht möglich, alles exakt gleich zu machen, was imho auch an der anderen Philosophie in Classic liegt.

    Leome

    Mai 20, 2011 at 13:24

  19. Liebe Leome,

    ich habe den letzten Absatz aus deinem Kommentar rausgenommen, denn genau dass meinte ich mit persöhnlich werden. Es ist einfach nicht nötig dann noch den einen Klacks draufzusetzten!

    Und btw: ich hatte vor Jahren eben einen Beitrag verfasst der sich auf ein Erlebnis mit einem Hordler bezog.
    https://rohanna4wow.wordpress.com/2009/05/27/irrtumer-pannen-pech-und-pleiten/

    Dergleichen ist mir bis jetzt nie wieder passiert, eher das Gegenteil – auf Allianzseite.

    Ich rufe mit dem Questitem einen Questmob hervor, komm garnicht mal darauf zu schiessen, da ein Ally vom Himmel schiesst und meinen Mob umhaut. Das passierte mir sogar 2x hintereinander. Da kann man einfach nur den Kopf schütteln.

    rohanna4wow

    Mai 20, 2011 at 13:46

  20. Da dies hier mein Blog ist – steht es mir FREI Antworten zu verweigern oder zu zensieren, das selbige steht dir in deimem Blog frei.

    rohanna4wow

    Mai 20, 2011 at 13:52

  21. Ja, vermutlich hast du recht, ich verbeiss mich gerne mal in Diskussionen. Ich versuche schon, nicht persönlich zu werden, aber da hat ja doch jeder seine eigene Grenze, die ein anderer mal überschreitet. Sorry dafür.

    Nette oder böse Horde vs Allianz-Geschichten kenn ich auch viele. Nur deswegen spiele ich gerne auf einem PvP-Server – wegen der guten Erlebnisse. Sie sind selten, aber man denkt dann auch lange an sie zurück.

    Leome

    Mai 20, 2011 at 13:55


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: