Rohanna's World of Warcraft Blog

Just another Aman' Thul (AT) Fansite

Schmetterschwanzjunges Questpet

with 16 comments

Vorwort:

Die folgenden Quests sind sehr niedrigstufig und können von allen Charakteren erledigt werden, aber um am Ende wirklich euer Raptorjunges abholen zu können benötigt ihr einen High-Charakter der die Pre-Quest abgeschlossen hat und die neue Zul Gurub Instanz auf heroisch betreten kann!

Es ist eine längere Questreihe aber es lohnt sich nicht nur wegen dem Haustier, sondern alleine die 12e Quest ist es wert gemacht zu werden. Da ihr euch im Questlog alle Orte zur Erledigung der Quests anzeigen könnt, lasse ich diese Beschreibungen in meinen Angaben aus.

***Auf Anfrage ein Update für Hordies****

Die Horde beginnt ihre Quest im Basislager Grom’gol bei Kommandant Aggro’gosh. Euer Eierfragment dropt während der Quest: „Die Verteidigung von Grom´gol: Raptorenrisiko“. Quest Nr. 4 gebt ihr bei Nimboya im Basislager Grom’gol ab und macht seine Quests weiter. Ab Quest 8 gehts bei Priesterin Hu’rala in Bambala weiter.

*****

Ihr startet im Rebellenlager – nördliches Schlingendorntal, hier nehmt ihr ALLE Quests an die mit „Kurzens Truppenlager“ zu tun haben,  denn während ihr diese Mobs verhaut sollte eine Popup Quest auftauchen wenn ein Gegner eine zerbrochene Eierschale fallen lässt.

1) Frisch geschlüpft

Bringt das Schmetterschwanzjunge zu Korporal Sethmann ins Rebellenlager im Nördlichen Schlingendorntal.

Ihr erhaltet:

Damit könnt ihr euer Junges rufen, wenn es abhanden kommt.

2) Ich glaube, sie hat Hunger

Tötet Kristallrückenbasilisken im Nördlichen Schlingendorntal und lasst Euren Schmetterschwanz 40 Bissen ihres Fleisches fressen.

Keine Sorge sie frisst 3-4 mal pro getöteten Basilisken.

3) Nehmt die Quest “ Tiefe Wurzeln“ von Korporal Sethmann an, die restlichen offenen Quests im Rebellenlager könnt ihr getrost ignorieren.

Während ihr bei der Trolltafel steht, vergesst nicht euer Junges rauszuholen und lasst es ein wenig rumlaufen, es sollte zu dem Schädelhaufen laufen und sich einen Schädel klauen. Erst jetzt hat euer Raptorjunges eine Quest für euch.

* **Update***

Viele haben berichtet sie bekommen die Quest von ihrem Raptor nicht, hier möchte ich anmerken, als ich mit meinem Raptor dort Archäologieren war – hat er sich zwar einen Schädel von einem Haufen Knochen geschnappt aber mir keine Quest gegeben. Erst als ich die Quest Tiefe Wurzeln angenommen hatte und nochmals zu der Trolltafel flog und mein Raptorjunges sich dann nochmaligst einen Schädel holte – popte bei ihm die Quest auf. Sollte sich trotzdem nichts tun, steht nicht einfach nur rum, lauft eine Runde mit eurem Jungen, es gibt mehrere Schädelhaufen in dem Gebiet. (Es mag entweder daran liegen, dass man erst die Trolltafel für die Quest einsackt oder das Junge ein bisschen in dem Gebiet rumführt und ggf. ein-zwei Mobs am Strand umhaut.)

Update 3.3.2012

Da sehr viele hier Probleme hatten, habe ich es endlich geschafft diese Quest mit einigen Charakteren auf verschiedene Arten durchzuprobieren.

Fazit: Solltet ihr so weit sein und euer Junges gibt euch keine Quest, begebt euch zu einem Schädelhaufen und wartet ab, wenn er den Schädel fallenlässt holt einen neuen mit ihm, nach 2-4 Versuchen wird er einen nicht mehr loslassen wollen, dann bekommt ihr auch das Questrufzeichen! (Minimap, niedrigstufige Quests anschalten)

***

4) Lieblingsschädel

Auszug Questtext:

Begebt euch  zurück ins Rebellenlager zu Osborn Grausikus. Er steht unter einer Plane beim Wagen.

5) Er hat  „Ein Gespür für soche Dinge“

Lasst Euer Schmetterschwanzjunges 8 Tkashifetische erschnüffeln.

6) „Ein Exemplar aus Fleisch und Blut“

Holt Gan’zulahs Leiche aus Zul’Kunda.

Wenn ihr sie abgebt erscheint Mandokir und nötigt euch leider ihm euer Eierfragment auszuhändigen.

7) Blutfürst Mandokir

8 ) „Priesterin Thaalia“
Osborn Grausikus schickt uns jetzt nach Fort Livingston.

9) „Gedankensicht“

Erbeutet 5 Dschungelpirscherfedern von Dschungelpirschern im Nördlichen Schlingendorntal und bringt sie zu Priesterin Thaalia.

10) „Seht Raptor“

11) „Gedankenkontrolle“

Erbeutet Braddoks Riesengehirn von Braddok in Zul’Mamwe.

12) „Seid Raptor“

Sprecht mit Priesterin Thaalia und helft dem gefangenen Schmetterschwanzjungen aus Zul’Gurub zu fliehen.

  • Sprecht mit Tan’shang
  • Helft Tenjiyu
  • Sprecht mit Chiyu
  • Entkommt aus Zul’Gurub

So ab hier wird es richtig Spaßig🙂

Vorab: es sind 3 Etappen wenn ihr eine nicht schafft, werdet ihr automatisch zum Anfang der jeweiligen Etappe geportet.

Ihr müsst versuchen euch zum nächsten Raptor durchzuschlagen. Von jedem Raptor lernt ihr eine neue Fähigkeit die euch bei eurer nächsten Etappe behilflich ist. Weicht den Patrolien aus, ihr könnt ruhig abwarten – es gibt kein Zeitlimit.

1. Etappe Sprecht mit Tan’shang

Ihr beginnt bei Tian-kuyi eure erste Fähigkeit ist Spurt. Solltet ihr es nicht schaffen direkt geradeaus durchzulaufen, springt einfach rechts hinten von oben runter und sucht euch den Weg zum 1. Tor.

Tan’shang lehrt euch wie ihr Netze durchbeissen können, ihr habt sicher schon bemerkt das die Trolle euch mit Netze fangen können wenn sie euch entdecken.

2. Etappe Helft Tenjiyu

Lauft am besten rechts an der Mauer entlang, achtet auf die Patrolie kurz vor Tenjiyu.

Bevor ihr weiter dürft, müssen wir ihm etwas zu essen besorgen. Lauft einfach den Weg selben Weg zurück, wenn ihr euch nach links wendet sind Hütten ohne Gegner davor, drinnen schäft ein Troll und ihr könnt dort das Essen stehlen.

Erst jetzt bekommt ihr die Fähigkeit Tikifeuer anzünden.

3. Etappe Sprecht mit Chiyu

Die Kohlebecken liegen auf dem Weg zum nächsten Raptor, holt euch ein Stück und benutzt die Fähigkeit um die Tikis vor den Wachen anzuzünden und sie abzulenken damit ihr weiterlaufen könnt.  Ihr könnt immer nur ein Stück tragen, also nehmt beim nächsten Becken wieder eine auf damit ihr den nächsten Tiki anzünden könnt.

Endspurt „Entkommt aus Zul’Gurub“

Chiyu lehrt euch Schädel fallenlassen.  Den ersten Haufen finden wir rechts vor der ersten Brücke.  Am besten wartet ihr bis der Troll am anderen Ende von der Brücke ist, legt den Schädel in die Mitte von der Brücke und lauft zurück. Wartet bis der Troll über den Schädel stolpert und in die Tiefe stürzt, dann könnt ihr die Brücke ohne Risiko überqueren. Das selbe Spiel macht ihr bei der nächsten Brücke. Haltet euch immer rechts, es sind einige Patrolien unterwegs!  Habt ihr das geschafft ist es nicht mehr weit, wartet einfach rechts und schaut wo die Pat’s langlaufen.

Wenn ihr den Ausgang erreicht habt, habt ihr es geschafft….

NEIN  – habt ihr nicht, ihr begegnet Mandokir (geduldet euch, er labert ne ganze Weile)  und schliesst die Questreihe damit ab.

Da die Flucht Misslungen ist könnt ihr euch nun für den Dungeon Zul Gurub heromode anmelden. Sobald Mandokir getötet wurde erscheint euer Raptorjunges angekettet in der Arena.

Mit der Quest „Ein alter Freund“ schliesst ihr diese Reihe ab und erhaltet euer heissersehntes Haustier.

Written by rohanna4wow

Juni 16, 2011 um 07:33

16 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. […] der Arena nach Mandokir’s Tod ein Schmetterschwanzjunges abholen. Vorrausgesetzt ihr habt die Questreihe dafür bereits […]

  2. weist du auch wo man als Horde Charakter anfangen soll, bzw welche lowie q reihe man da annehmen muss?

    Hellenia

    Juni 29, 2011 at 22:21

    • So hab ein kleines Update für euch Hordies eingebaut, die Quests haben den selben Namen, ihr müsst nur wo anders hin. Orte wie immer im Questlog -Karte ersichtlich. Viel Glück^^

      rohanna4wow

      Juni 30, 2011 at 07:28

  3. Danke!!!

    Im Namen der Horde🙂.

    Hellenia

    Juni 30, 2011 at 18:52

  4. Danke!!!

    Im Namen der Horde🙂.

    …unser Eierfragment dropt bei der Quest:

    Die Verteidigung von Grom´gol: Raptorenrisiko

    Hellenia

    Juni 30, 2011 at 19:02

    • Gut wird gleich upgedatet.
      ty

      rohanna4wow

      Juni 30, 2011 at 19:06

  5. […] heiße es bei Rohanna im Guide zum Tier. […]

    • Du sollst auch nicht rumstehen^^
      ich war zb. schon vorher ohne der Quest bei der Trolltafel, um zu Archäologieren, mein Junges holte sich zwar einen Knochen gab mir allerdings keine Quest. Erst als ich die Quest Tiefe Wurzeln geholt habe und die Tafel lootete sprang mein Junges zum Knochenhaufen und *Bing* war das Rufzeichen da. Ich habe auch gehört das einige Spieler dort ein wenig im Kreis gelaufen sind und erst dann die Quest kam.

      rohanna4wow

      Juli 3, 2011 at 20:26

      • falls der dino keine quest gibt, muss man erst, eine andere quest erledigen die ihr im lager findet, von wahnsinn verschont. ihr müsst zu erst den osborne wildekirs befreien, bevor die quest mit dino weiter geht..

        torrero

        Juli 30, 2013 at 21:07

  6. zu 4) Lieblingsschädel
    man muss die quests „Vom Wahnsinn verschont“ erledigen.
    Diese kommen erst nach der Quest „Kurzens Schicksal“ die man zu Anfang im Lager finet.

    Erst dann kommt die Quest vom Schmetterschwanzjungen bei den Schädeln am Strand, da der Questemfänger einer der NPCs ist der nach der Befreiung erscheint

    killerpommes

    Oktober 31, 2011 at 15:29

  7. Die Quest „Die Verteidigung von Grom´gol: Raptorenrisiko“ bei der Horde nimmt man nicht beim Scharfseher an, sondern bei Kommandant Aggro’gosh. Mich eben tot geklickt, bis ich low quest angemacht hab.

    Wyveres

    Januar 3, 2012 at 18:15

    • Danke, wurde geändert^^

      rohanna4wow

      Januar 3, 2012 at 19:27

  8. Vergeigt… habe das Jungtier nicht beschworen vor der Trolltafel, die Q beendet und nun kommt (trotz Schädel) keine Q mehr. Hat noch jemand dieses malheur und weiß Abhilfe? Ticket ist zwar raus, aber das kann dauern.

    P.Ullrich

    März 3, 2012 at 04:01

    • im moment versuche ich mit 2 twinks genau dieses problem nachzuvollziehen.

      da du die quests bereits abgeschlossen hast, begib dich nochmals dorthin und hol dein junges raus – lauf ein wenig zwischen den schädelhaufen umher, denn erst wenn es zu einem schädelhaufen läuft und sich einen schädel holt, popt bei ihm die quest auf.

      rohanna4wow

      März 3, 2012 at 12:02

  9. also – nachdem ich nun die quest abgegeben habe und mein junges sich 3-4 mal einen neuen schädel geholt hat, gab es einen den er nicht mehr fallengelassen hat, zu diesem zeitpunkt bekam ich das rufzeichen (vergesst nicht low quests anzeigen zu lassen).

    Fazit: solltet ihr so weit sein und euer Junges gibt euch keine Quest, abwarten – sobald er den Schädel fallenlässt, mit ihm einen neuen holen, das solange wiederholen bis er einen Schädel nicht mehr loslässt, dann kommt auch die Quest!

    rohanna4wow

    März 3, 2012 at 12:48


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: