Rohanna's World of Warcraft Blog

Just another Aman' Thul (AT) Fansite

Meister des Geschmolzenen Stroms

leave a comment »

Wenn ihr in der dritten Phase seid, könnt ihr für 150 Marken entweder „Die Schattenwächter“ oder „Die Druiden der Kralle“ freischalten, für diesen Erfolg benötigen wir die Druiden.

Solltet ihr bereits beide freigeschaltet haben, könnt ihr bei Generalin Taldris Mondsturz täglich  „Ins Feuer“ ODER “ Der Einsame Turm“ wählen. Für unseren Erfolg wählen wir „Ins Feuer“.

Begebt euch nach links zur Feuerwand, wartet einfach ab bis Windrufer Voramus losgeht (Es dauert eine Weile bis er losgeht, angeblich 10 Minuten allerdings hat meine Wartezeit nie länger als 1-3 Minuten gedauert). Begleitet ihn nach oben und tötet die Adds die herbeieilen. Solltet ihr Heiler sein und zu wenig dmg machen, heilt einfach euch und den Wildrufer hoch, er muss überleben! Wenn ihr oben angekommen seid, verschwinden die Adds von selbst sobald ihr den Elitemob angreift.  Achtung, je mehr Spieler mit hochkommen, desto mehr Adds werden spawnen!

Habt ihr den Elite getötet, werdet ihr automatisch zu ihm hingezogen und brecht durch das Geröll nach unten. Solltet ihr nicht mit durchgebrochen sein, benützt das Seil welches am Rand liegt um nach unten zu kommen. Um wieder nach oben zu gelangen, springt unten einfach in die Böhe, sie trägt euch wieder nach oben.

1. Tötet einen Schamanen der Flammenschürer mit seiner eigenen Flammenwelle.

Eine der leichtesten Übungen, sobald er die Welle gecastet hat lauft ihr einfach ein paar Schritte rückwärts und lockt ihn somit in sein eigenes Feuer.

.

2. Tötet eine Schildwache der Flammenschürer, während sie ein Gruppenmitglied trägt.

Nicht jede Schildwache besitzt diese Fähigkeit, Priester können die Mobs übernehmen und nachsehn. Ihr müsst allerdings nicht in einer Gruppe sein um diesen Erfolg zu machen. Tötet einfach so lange Schildwachen bis eine dabei ist die euch aufhebt, ihr könnt sie auch alleine down machen obwohl sie euch trägt.

3. Überlebt eine Salve „Wilder Beschuss“ eines Jägers der Flammenschürer ohne getroffen zu werden.

Der Jäger wirft seine Lanze wenn man weiter weg steht, dieser könnt ihr auch nicht durch verstecken hinter etwas entgehen, allerdings klappt es beim Wilden Beschuss (Normalerweise sieht man in der Lebensleiste vom Mob, was er gerade castet bzw. kommt es auf euer Interface an). Ihr habt 2 Möglichkeiten: Entweder sucht ihr euch den Jäger in dem kleinen Durchgang (wo viele Flammenhunde schlafen) und stellt ihn so damit ihr beim Wilden Beschuss links oder rechts am Ausgang hinter den Felsen huschen könnt oder ihr nehmt einen Jäger der freistehend rumläuft und sobald er den Beschuss castet lauft ihr einfach von links nach rechts oder in einem kleinen Kreis. Wie ihr es anstellt ist egal, Hauptsache movement, also – laufen, laufen, laufen!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: